Konzepte

Mit zündenden Worten begeistern.

 

Einige Beispielkonzepte für Sie.


Wie binde ich den Gast? Gäste begeistern – vor, während und nach ihrem Aufenthalt!

Mehr Infos zum Konzept Gäste binden.


Inhalte:

Der Alltag der Hotellerie wird vom Gästeaufkommen bestimmt. Diesem rauschenden Meer an Wünschen, Erwartungen und Stimmungen „jetzt“, „gleich“, „nein doch nicht so, lieber so“, „das muss aber gehen!“ kann ein Hotel nicht ausschließlich mit stark ausgeprägter Flexibilität begegnen. Insbesondere starker Seegang – wie z.B. bevorstehende Events und Messen – erfordern eine gut eingespielte Mannschaft, die aufeinander vertraut, die effizient miteinander kommuniziert und in der jeder genau weiß, was er wann zu tun hat.

Effiziente Abläufe und wertschätzende Kommunikation reduzieren Doppelarbeiten und Missverständnisse. Sie ermöglichen Freiräume und setzen Energie frei. Diese benötigen Ihre Mitarbeiter, um den Wünschen der Gäste mit kreativen Lösungen begegnen zu können und ihre Erwartungen in jeder Situation und zu jeder Zeit mit einem ehrlich gemeinten Lächeln erfüllen und aufmerksam erahnen zu können.

Ob sich Ihre Gäste bei Ihnen willkommen fühlen, Ihnen vertrauen und ihren Aufenthalt in guter Erinnerung behalten, ja sogar von Ihnen schwärmen und wieder kommen, steht und fällt mit der Art und Weise, „wie“ Sie Ihren Gästen in jedem Gastkontakt „begegnen“.

„Der Weg ist das Ziel!“ und das „Wie“ einer Botschaft ist weitaus wichtiger als das „Was“!

Den steigenden Ansprüchen der Gäste unabhängig der eigenen Tagesform aufmerksam und gastspezifisch zu begegnen, ist eine Aufgabe, die Menschen mit Gastgebermentalität beflügelt, aber auch an ihre Grenzen treiben kann! Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter für die vielseitigen Begegnungen mit Ihren Gästen fit zu machen und für die Bedeutung gastorientierter Abläufe und wertschätzender Kommunikation zu sensibilisieren.

 

Vorabanalyse: Welche Standards gibt es bereits?

Training:
Gästen aufmerksam und gastspezifisch begegnen

„Versprechen Sie nichts, was Sie nicht halten können –
halten Sie, was Sie versprochen haben –
handeln Sie, auch wenn Sie nichts versprochen haben!“

Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten der Rhetorik und der gesteigerten, professionellen Kundenorientierung im Bereich der Hotellerie und Gastronomie vor.
Selbstverständlichkeiten in der Hotellerie – Welche Erwartungen haben unsere Gäste in der heutigen Zeit?
Wirkung und Wahrnehmung: Ihre Mitarbeiter, die Visitenkarte Ihres Hotels!
Das „Wie“ ist wichtiger als das „Was“ – positive Rhetorik als Schlüssel
Helfen kann ich immer – Sinnvolle Kommunikation in schwierigen Situationen
Ihr Hotel-Regelwerk – Die Zufriedenheit der Gäste durch optimierte Abläufe steigern und sie als loyale Kunden gewinnen!
Sind die Rahmenbedingungen so gestaltet, dass Sie Ihren Gästen individuelle und situationsbezogene Lösungen anbieten können?
Dafür werden wir gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern die bestehenden Standards gemäß unserem Vorgespräch beleuchten, bearbeiten und ergänzen.
Das erarbeitete Regelwerk dient den Mitarbeitern als Orientierung und kann in regelmäßigen Abständen den Entwicklungen des Hotels angepasst werden. So wird der größtmögliche Transfer in den Hotelalltag gewährleistet.

 

Rückblick und Ausblick (nach 6-8 Wochen)
Was läuft gut?
Was läuft weniger gut?
Was muss noch weiter angepasst werden bzw. wo bestehen noch Fragen oder Unsicherheiten?
Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für dieses Training. Sprechen Sie uns an!


Wie binde ich den Gast? Gäste begeistern – vor, während und nach ihrem Aufenthalt!


Wie binde ich den Gast? Gäste begeistern – vor, während und nach ihrem Aufenthalt!


Wie binde ich den Gast? Gäste begeistern – vor, während und nach ihrem Aufenthalt!